Zur Übersicht

PostDoc (m/w/d) 39,83 Std./Woche 2 Jahre

ID: 151002

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 13.12.2019
Einsatzort Bochum

Jobbeschreibung Der Postdoc (m/w/d) wird sich mit zwei Hauptthemen befassen: 1. Methodenentwicklung von gepulsten dipolaren spektroskopischen Techniken (z.B. RIDME, DQC) an orthogonal markierten Proteinen (Gadolinium-, Kupfer-, Nitroxidmarkierungen);
2. Entwicklung von pH-empfindlichen Sonden zur Überwachung elektrochemischer Reaktionen an Nanopartikeln (zusammen mit einem anderen Post-Doc im Labor, nämlich Dr. Galazzo).
Qualifikationen Der Kandidat (m/w/d) muss einen Master-Abschluss in Physik und eine abgeschlosse Promotion in Physik oder Chemie haben und während seiner Doktorarbeit an gepulsten EPR-Methoden, insbesondere der dipolaren oder hyperfeinen Spektroskopie, an Metallionen (vorzugsweise mit Kupfer) gearbeitet haben.
Firma Ruhr-Universität Bochum (RUB)
44801 Bochum
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.