Zur Übersicht

Ta­rif­be­schäf­tig­te/r (m/w/d) - wis­sen­schaft­lich-tech­ni­sche As­sis­tenz

ID: 211147

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 15.10.2021
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Tätigkeitsprofil:
Wissenschaftlich-technische Assistenz im Diagnoselabor des Pflanzenschutzamtes Berlin
Insbesondere im Bereich der phytomedizinischen Diagnostik und dem Versuchswesen, u.a.

- Mitarbeit und Umsetzung von molekularbiologischen und morphologischen Diagnosemethoden von pflanzenschutzrelevanten Organismen und Schadursachen,
- klassische Laborarbeiten im Bereich Mikrobiologie auf dem Gebiet von Pflanzenpathogenen, Antagonisten und Nützlingen,
- Planung und Realisierung von Infektionsversuchen einschließlich Versuchsauswertung und –darstellung,
- Mitarbeit bei der Entwicklung und Etablierung neuer Methoden im Rahmen molekularbiologischer Diagnosemöglichkeiten
Qualifikationen FORMALE ANFORDERUNGEN
- Abgeschlossene Ausbildung als chemische-technische bzw. biologisch-technische Assistentin oder Laborantin mit Abschlussprüfung und gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen auf dem Gebiet der molekular- und mikrobiologischen Diagnostik.
- Mehrjährige Berufserfahrungen sind erwünscht.

ALLGEMEINE FACHKENNTNISSE
- Ist mit der Aufbau- und Ablaufstruktur, einschließlich der technischen Ausstattung von Diagnoselaboren vertraut
- Hat Erfahrungen bei der Handhabung von Mikroorganismen, Spinnentieren und Insekten
- Kenntnisse über Qualitätssicherungssysteme im Laborbereich und der Akkreditierung
- Grundkenntnisse über Chemikalien, Agenzien
- Kenntnisse zum Chemikaliengesetz, Arbeitsschutzgesetz
- verfügt über Grundkenntnisse der LHO, AV LHO, GGO I und wendet diese im Rahmen von Beschaffungen im Aufgabengebiet an

SPEZIELLE FACHKENNTNISSE
- Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit molekularbiologischen Methoden (DNA-Extraktion, PCR, Real-Time PCR) im Rahmen der Diagnose
- Kenntnisse der morphologischen Diagnostik und Biologie von pflanzenschutzrelevanten Organismen
- Gute Kenntnisse im Bereich der Anzucht, Kultivierung und Vermehrung von lebenden (Mikro)Organismen sowie der Präparation und Erstellung von Dauerpräparaten
- Kennt sich bei der Planung, Realisierung, Bewertung, Darstellung, Archivierung von Infektionsversuchen und Pathogenitätstests aus
- Hat Erfahrungen und Kenntnisse bei der Umsetzung von Qualitätssystemen für phytomedizinische Laboreinrichtungen
Firma Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
10179 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.