Donnerstag, den 19. Dezember 2019 um 04:47 Uhr

Aktualisiertes Fachmodul Wasser wird ab sofort angewandt

Die Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) hat das Fachmodul Wasser überarbeitet und nun veröffentlicht. Es enthält viele inhaltliche Änderungen und Aktualisierungen im Vergleich zum bisherigen Fachmodul Wasser aus dem Jahr 2015. Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nimmt das überarbeitete Fachmodul ab sofort als Anforderung in den Akkreditierungsprozess auf.

Das Fachmodul Wasser ist die Grundlage für eine Notifizierung durch die Länderbehörden für das Arbeiten im gesetzlich geregelten Umweltbereich. Nach der Freigabe durch den Akkreditierungsbeirat kann die DAkkS dieses aktualisierte Fachmodul nun als zusätzliche Anforderung in den Akkreditierungsprozess aufnehmen.

Die DAkkS empfiehlt allen Prüflaboratorien, vor der Antragstellung Kontakt zu den jeweiligen notifizierenden Länderbehörden aufzunehmen, um den Akkreditierungsumfang für das Arbeiten im gesetzlich geregelten Umweltbereich zu klären.

Die Aufnahme in den Akkreditierungsumfang beziehungsweise dessen Änderung ist auch bei laufenden Begutachtungsverfahren nach entsprechendem Antrag oder einer Ergänzung zu einem bereits bestehenden Antrag möglich.


Den Artikel finden Sie unter:

https://www.dakks.de/content/aktualisiertes-fachmodul-wasser-wird-ab-sofort-angewandt

Quelle: Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) (12/2019)

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.